Dr. Alfons Hätscher

Hirschvogel Holding GmbH

Name:
Dr. Alfons Hätscher
Unternehmen:
Hirschvogel Holding GmbH
Ressort:
Finanzen, Personal, Corporate Governance, IT
Position:
CFO seit 1. Januar 2012
Ausbildung:
Von 1982 bis 1992 absolviert Hätscher in Augsburg ein BWL-Studium und promoviert in diesem Fachbereich. Zwischenzeitlich studiert er von 1985 bis 1986 VWL in Detroit (USA).
Geburtstag:
08.01.1962
Familie:
Verheiratet, zwei Kinder
Ehrenamt:
Regattaleitung Segeln
Hobbies:
Segeln, Skifahren, Theater, Musik

Karriere

Der Allgäuer Alfons Hätscher beginnt seine berufliche Karriere im Jahr 1992 bei Siemens als Referent Finanzen und Gruppenleiter Zentrale Unternehmensplanung. Anschließend wechselt er zum Leuchtenhersteller Zumtobel als Leiter Finanz- und Cash-Management. Von 1999 bis 2011 zeichnet er beim Elektronikhersteller Epcos in München als Leiter für Finanzen verantwortlich. Seit 1. Januar 2012 ist Hätscher CFO beim Automobilzulieferer Hirschvogel.

Karriere-Highlights:

1)    Unter der Führung von CFO Alfons Hätscher zapft das Familienunternehmen Hirschvogel erstmals den Kapitalmarkt an: Im Oktober 2013 platziert der Automobilzulieferer einen Schuldschein über 100 Millionen Euro. Die Debütemission ist mehrfach überzeichnet. Hirschvogel möchte die Mittel nutzen, um weiteres Umsatzwachstum zu realisieren.

2)    Als CFO ist Hätscher bei Hirschvogel für IT, HR, Corporate Governance und Finanzen zuständig. Das Familienunternehmen ist in den vergangenen Jahren rasant gewachsen: Der Umsatz ist von 600 Millionen im Jahr 2010 auf 780 Millionen Euro im Jahr 2012 gestiegen, die Zahl der Mitarbeiter ist im gleichen Zeitraum um knapp 1.000 auf nun fast 4.000 Mitarbeiter gestiegen. Um das weltweit operierende Unternehmen besser steuern zu können, hat das Management werksübergreifende Zentralfunktionen eingerichtet. Diese organisatorische Änderung wurde noch von dem 2010 verstorbenen geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Manfred Hirschvogel angestoßen und wird nun konsequent weiterentwickelt.

MEHR zur Person