Jörg Funke

Butlers GmbH & Co. KG

Name:
Jörg Funke
Unternehmen:
Butlers GmbH & Co. KG
Ressort:
Finanzen, IT und Personal
Position:
CFO seit Januar 2010
Ausbildung:
Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bamberg
Geburtsjahr:
1964
Familie:
Verheiratet, drei Kinder
Ehrenamt:
Keine Angaben
Hobbies:
Segeln, Ski, Wandern, Familie

Karriere

Nach dem Studium steigt Jörg Funke als Berater 1991 bei dem Bamberger Beratungshaus BFP ein. Ein Jahr später wechselt er zum Holzwerkstoffhersteller Glunz (vormals Sonae Arauco), wo er zunächst als Revisionsassistent, später als Vorstandsassistent und Beteiligungscontroller tätig ist.

1997 geht Funke zum Maschinenbauer Gildemeister, dem Vorgängerunternehmen von DMG Mori, wo er das Controlling leitet. Nach einer zehnjährigen Tätigkeit für die Unternehmensberatung Controlling-Partner wird Funke 2010 Geschäftsführer bei der Einrichtungskette Butlers, für die er als CFO fungiert. Dort begleitet Funke die Restrukturierung, nachdem das Unternehmen 2017 Insolvenz anmelden muss. Im Herbst des gleichen Jahres beendet Butlers das Insolvenzverfahren wieder.

Karriere-Highlights:

1) Anfang 2017 muss die Einrichtungskette Butlers Insolvenz anmelden. CFO Jörg Funke führt das Unternehmen durch die Restrukturierung und binnen weniger Monate aus dem Insolvenzverfahren heraus. Nach der Insolvenz treibt Funke die neue Positionierung der Marke mit voran.