Jürgen Linhard

R. Stahl AG

Name:
Jürgen Linhard
Unternehmen:
R. Stahl AG
Ressort:
Finance, Controlling, HR, Internal Audit, IT, Legal Affairs
Position:
CFO seit Mai 2020
Ausbildung:
Diplom-Betriebswirt (FH), Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Georg-Simon-Ohm Fachhochschule, Nürnberg
Geburtsjahr:
1967
Familie:
Verheiratet, 2 Kinder
Ehrenamt:
Keine Angaben 
Hobbies:
Historische Blechspielzeugmodelle, Oldtimer

Karriere

Nach dem Studium startet Jürgen Linhard seine berufliche Karriere im Jahr 1995 bei Dynamit Nobel, wo er in verschiedenen Funktionen im Finanzbereich tätig ist. Im November 2000 wechselt er als Leiter Business Unit Controlling zu Leoni Bordnetz-Systeme. Im März 2004 wird ihm als CFO die Verantwortung für das Finanzressort der Wiring Systems Division übertragen. Nach über 17 Jahren bei Leoni wechselt Jürgen Linhard im März 2018 als Leiter des Konzern-Controllings zur Diehl-Gruppe. 14 Monate später übernimmt er die CFO-Position der Diehl Aviation Hamburg. Ein Jahr später folgt im Mai 2020 dann der Wechsel zu R. Stahl.

Karriere-Highlights:

1) Umsetzung des Restrukturierungsprojekts „Fit for Future+“ bei der Diehl Aviation Hamburg mittels Konzeptentwicklung inklusive KPIs zur Messung des Projektfortschritts, Analyse Wertstromprozesse, Ableitung, Restrukturierungsmaßnahmen und –projekte, Meilensteinplanung, Etablierung von Projektreviews sowie aussagefähigen, adressatenadäquaten Berichtswesen

2) Erfolgreiche Verhandlungen für Leoni mit Valeo bezüglich des Erwerbs der Valeo Connective Systems mit einem Umsatz von 550 Millionen Euro und anschließende Post-Merger-Integration

3) Einleitung des nachhaltigen Restrukturierungs- und Turnaround-Programms einer Leoni-Business-Unit und Erzielung einer Umsatzrendite-Steigerung von 16 Prozentpunkten innerhalb von drei Jahren durch Reduzierung von Produktionsstätten, Prozessoptimierungen vor allem im administrativen Bereich wie auch Verlagerungen in Best-Cost-Countries

MEHR zur Person