Michael Stephan

GDF Suez Energie Deutschland AG

Name:
Michael Stephan
Unternehmen:
GDF Suez Energie Deutschland AG
Ressort:
Finanzen, Recht & IT
Position:
CFO seit 2003
Ausbildung:
Jurastudium an der Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn und an der Ludwig-Maximilians-Universität München, MBA Finanzen an der University of Wales, Abschluss des Vordiploms Elektrotechnik/IT in Hagen, Steuerberater
 
Geburtstag:
21.02.1967
Familie:
Verheiratet, zwei Kinder
Ehrenamt:
Mitglied der Bundesfachkommission Energie des CDU-Wirtschaftsrates, Mitglied des BDEW-Lenkungskreises „Energie- und Umweltpolitik“.
Hobbies:
Fußball, Tennis, Tischtennis

Karriere

Nach seinem Studium ist Michael Stephan ab 1996 zwei Jahre lang für PwC tätig, anschließend folgt für drei Jahre der Wechsel zu Arthur Andersen. Ab 2001 leitet er bei der GDF Suez Energie Deutschland in Berlin die Bereiche Recht und Personal.

2003 wird er dort zum Vorstandsmitglied berufen und verantwortet neben den Finanzen auch das Ressort Recht & IT. Daneben hat er verschiedene weitere Funktionen inne. Neben dem Posten als Geschäftsführer bei mehreren Tochtergesellschaften der GDF Suez Energie Deutschland hält er auch verschiedene Aufsichtsratsmandate bei kommunalen Energieversorgern.

 

Karriere-Highlights:

1) Die ersten zehn Jahre als Finanzvorstand bei GDF Suez sind durch Aufbauarbeit geprägt, die insbesondere eine Vielzahl von M&A – Transaktionen mit sich bringt. Hierzu zählen etwa die Beteiligungen an mehreren Stadtwerken.

2) Erwerb zweier alter und Bau eines neuen, hocheffizienten Steinkohlekraftwerkes sowie der Erwerb eines Portfolios von Windenergieanlagen

3) Seit der Energiewende ist GDF Suez von der Aufbau- in die Konsolidierungsphase gewechselt, während der CFO Stephan auch Kostenoptimierungsprogramme vorantreibt.

 

MEHR zur Person