Philipp E. Lederer

Airhelp Germany GmbH

Name:
Philipp E. Lederer
Unternehmen:
Airhelp Germany GmbH
Ressort:
Finanzen, Accounting, Treasury, Investor Relations und Controlling
Position:
CFO seit September 2019
Ausbildung:
Vordiplom im Fach International Business Administration an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, sowie Abschluss in Business Administration and Management an der Universität St. Gallen.
Geburtstag:
05.04.1971
Familie:
Verheiratet, ein Hund
Ehrenamt:
Keine Angaben
Hobbies:
Sport (zehnmaliger Ironman-Finisher), Reisen, Kunst

Karriere

Nach seinem Studium startet Philipp Lederer seine Karriere 1997 bei der US-Investmentbank Lehmann Brothers als Analyst. Nach einem Jahr wechselt er in das Londoner Büro von Morgan Stanley. Es folgen Aufenthalte in New York und Frankfurt am Main. Danach verschlägt es ihn für ein Jahr in die Unternehmensberatung von McKinsey. Im Jahr 2010 kehrt Lederer zurück zu Morgan Stanley und wird zum Managing Director befördert. Drei Jahre später steigt Lederer auf gleichem Level bei der britischen Großbank HSBC ein.

Im Januar 2015 folgt der Sprung auf die Unternehmensseite: Bis März 2016 ist er zunächst Finanzchef bei dem Lebensmittelzulieferer Foodpanda. Danach ernennt ihn der Online-Uhrenhändler Watchmaster zum Geschäftsführer und CFO, wo er bis Oktober 2017 bleibt. Von 2017 bis 2019 arbeitet Lederer als Finanzchef bei dem Softwareanbieter Quentic.

Seit 2019 ist Philipp Lederer CFO und Geschäftsführer von Airhelp. Das Unternehmen ist auf Schadensersatzforderungen gegenüber Fluggesellschaften spezialisiert.

Karriere-Highlights:

1) Fundraising für Foodpanda in Höhe von insgesamt 200 Millionen US-Dollar

2) Akquistion von NordSafety durch Quentic

MEHR zur Person