FINANCE-TV

18.01.13

24.10.2011 - Johannes Müller, Chefvolkswirt DWS Investments: "Mittwoch muss es klare Signale geben"

Für eine bloße Ankündigung von Ergebnissen hält Johannes Müller, Chefvolkswirt der DWS, die Resultate des Eurokrisengipfels vom Sonntag. Den Mega-Haircut für Griechenland und die Stützung der Banken hält er nur für taktische Erfolge. Was er sonst noch an den Gipfelergebnissen kritisiert und welche Signale er sich vom nächsten Gipfel am Mittwoch erwartet – hier im aktuellen FINANCE-Talk.

Ähnliche Sendungen