FINANCE-TV

22.01.18

Alix-Partners-Chef Rüter: „Oft werden die falschen Leute mit Großprojekten betraut“

Groß angelegte SAP-Einführungen, Modernisierungen des Geschäftsmodells oder Firmen, die ihre ganze Struktur auf den Prüfstand stellen wie aktuell Continental: Deutschlands Konzernchefs pumpen derzeit Milliarden in Strategieprojekte – und verschwenden dabei oft gewaltige Summen, warnt der Deutschlandchef der Unternehmensberatung Alix Partners, Andreas Rüter: „Zeit- und Budgetüberschreitungen sind bei großen Change-Projekten die Regel“, sagt er im Interview bei FINANCE-TV. „Speziell Projekte der digitalen Transformation werden von CEOs und CFOs oft falsch aufgesetzt.“ Wie Kostendebakel bei Megaprojekten verhindert werden können und ob Mittelständler ihre Transformationsprojekte besser im Griff haben als die Großkonzerne – die Antworten hier bei FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen