FINANCE-TV

03.06.13

Bankenexperte Stefan Best: „Deutsche Banken immer noch geschwächt“

Der Kapitalbedarf der deutschen Banken ist unverändert hoch, und seit der Zypernkrise steht auch noch der unbedingte Rückhalt durch die Politik infrage – schwere Zeiten für einige der großen deutschen Kredithäuser. Ein akutes Problem im deutschen Bankensystem sieht Stefan Best, Bankenanalyst bei Standard & Poor's, zwar nicht, dennoch gibt es Anlass zur Beunruhigung. „Das deutsche Bankensystem ist schwächer als das britische und das französische, und die meisten Bankchefs sind sich dessen nicht bewusst“, warnt Best im Interview bei FINANCE-TV. Welches die größten Risiken für deutsche Banken sind, für welche Landesbank er im Gegensatz zu anderen eine Zukunft sieht und weshalb er nicht an eine Bankenunion glaubt – Bests Antworten hier bei FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen