FINANCE-TV

28.09.16

Bayer-Monsanto: „Vorsicht vor den Kartellbehörden“

Die Reputationsrisiken, die sich Bayer mit der Übernahme von Monsanto ins Haus holt, sind nicht so trivial wie viele denken. Das sagt der Reputationsspezialist und frühere Portfoliomanager Matthias Meitner: „Reputationsrisiken zeigen sich oft zuerst bei Behörden, Regulierern und in der Politik. Und für Bayer sind die Kartellbehörden jetzt ein ganz wichtiger Stakeholder geworden“, warnt Meitner im Gespräch mit FINANCE-TV. Worum es für Bayer jetzt geht und warum das Bayer-Management trotzdem in weiten Teilen machtlos ist – die Dealanalyse der etwas anderen Art nur hier bei FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen