FINANCE-TV

07.12.16

Compliance im Mittelstand: „Ein Code of Conduct reicht nicht“

Der deutsche Mittelstand kämpft nicht mehr nur mit klassischen Compliance-Risiken wie Bestechung und Preisabsprachen, sondern zusehends auch mit IT-Sicherheit und Datenschutz. Viele Mittelständler sind dafür in Sachen Compliance nicht gut genug aufgestellt, warnt der Compliance-Experte Daniel Kautenburger-Behr vom Beratungshaus Ebner Stolz: „Einen Code of Conduct ins Intranet zu stellen, reicht nicht“, sagte er im Interview mit FINANCE-TV. Was die Chefs von Mittelständlern dringend anpacken müssen, um bei Compliance auf der sicheren Seite zu sein, und welche Rolle dabei ihre Banken und Versicherer spielen – die heutige FINANCE-TV-Sendung liefert die Antworten.

Ähnliche Sendungen