FINANCE-TV

17.07.13

Energiewende: „Nach der Wahl kommt ein neues Strommarktdesign“

Die Energiewende wird vermurkst, meint eine wachsende Zahl von Kritikern. Auch Energiewende-Experte Florian Haslauer von AT Kearney meint, dass sich nach der Bundestagswahl etwas ändern muss und wird: „Aber eher im Stromdesign denn bei den Strompreisen.“ Dennoch warnt er CFOs von Industrieunternehmen, dass weitere Kostenbelastungen anstehen: „Die Kostenbelastungen werden leicht steigen, vermutlich auch wieder die Preise der CO2-Zertifikate“, meint Haslauer. Wie die Belastungen für die deutsche Industrie im Vergleich zur europäischen Konkurrenz aussehen, auf was sich Anbieter Erneuerbarer Energien einstellen müssen und wann der erste große Blackout kommt – dies und mehr erklärt Florian Haslauer hier bei FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen