FINANCE-TV

26.06.19

Fachkräftemangel: Damit können Unternehmen punkten

Home Office, flexible Arbeitszeiten, Sabbaticals: Die Liste an Sonderwünschen, die Bewerber äußern, wird immer länger. Doch nicht jedes Unternehmen kann diese schon bedienen: „Viele fürchten etwa Produktivitätseinbußen. Da muss noch ein Umdenken stattfinden“, beobachtet Katharina Hain, Senior Department Manager bei der Personalberatung Hays. Wenn es darum geht, Mitarbeiter zu halten, können Vorstände besonders mit Betriebsklima, Bezahlung und Jobsicherheit punkten. „Allerdings müssen Vorgesetzte gerade den Punkt Jobsicherheit auch kommunizieren“, mahnt Hain. Welche Profile derzeit gerade in der Finanzabteilung besonders umworben sind und auf welche Forderungen Unternehmen sich keinesfalls einlassen sollten, sehen Sie im Talk bei FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen