FINANCE-TV | Finanzierung

Green-Finance-Investor Kobel: „Wir dürfen nicht ganze Industriezweige abkoppeln“

Der Markt für grüne Finanzierungen boomt. Michael Kobel, Portfoliomanager bei Union Investment, glaubt, dass das noch viele Jahre so weitergeht: „Viele Investoren stellen ihre Anlagegrundsätze um, das treibt die Nachfrage.“ Auf lange Sicht werde dies für nicht-grüne Unternehmen den Kapitalmarktzugang verteuern. „Aber wir müssen auch aufpassen, dass wir durch Green Finance nicht ganze Industriezweige abkoppeln. Der Green-Finance-Markt muss auch die Transformation von ‚braunen‘ zu ‚grünen‘ Unternehmen begleiten“, sagte Kobel gegenüber FINANCE-TV. Was dafür jetzt passieren muss und worauf sich CFOs bei Green Finance einstellen müssen, erfahren Sie hier.

FinMatch-Chef Hipp: „Nicht jede Bank liebt Kreditplattformen“

Nach einem Jahr als Chef einer Finanzierungsplattform für Mittelstandskredite zieht der langjährige Industrie-CFO Martin Hipp eine vorsichtig positive Zwischenbilanz: „Nicht jede Bank ist digital, und nicht jede liebt Kreditplattformen. Aber im Großen und Ganzen läuft die Zusammenarbeit mit den Banken sehr gut“, so der FinMatch-Vorstand. Trotzdem sind es immer wieder die gleichen Funktionseinheiten in den Banken, die die Zusammenarbeit mit Kreditplattformen ausbremsen. Welche das sind und wie sich Mittelstands-CFOs an Kreditplattformen herantasten, davon berichtet Martin Hipp hier bei FINANCE-TV.

Krisenangst im Mittelstand: „Die Liquiditätsvorschau ist das Wichtigste“

Im dritten Jahr der Wirtschaftsflaute wird in manchen Unternehmen das Geld langsam knapp. Wie aber können CFOs eine akute Liquiditätskrise abwenden? „Die Liquiditätsvorschau ist das Wichtigste“, meint der Finanzierungsexperte Volker Riedel von der Unternehmensberatung Wieselhuber & Partner. „Und diese Planung müssen CFOs auch unbedingt stressen“, betont er im heutigen FINANCE-TV-Talk. Wie CFOs Kunden- und Lieferantenrisiken erkennen können, wie schnell sich im Notfall wirklich Cash aus dem Umlaufvermögen schöpfen lässt und warum Factoring die Antwort auf gleich mehrere Probleme sein kann – all dies packen wir Ihnen in die erste Hälfte unseres „Erste-Hilfe-Koffers für CFOs“.

Bondexperte Kerbach: „Erhebliche Verwerfungen bei Unternehmensanleihen möglich“

Niedrigste Renditen, schwächelnde Ratings – gerät der Markt für Unternehmensanleihen 2020 ins Kippen? Daniel Kerbach, Chief Investment Officer bei der Privatbank Merck Finck, befürchtet das: „Erhebliche Verwerfungen mit einer Verdoppelung oder sogar Verdreifachung der Spreads sind möglich“, sagte er gegenüber FINANCE-TV: Warum ihm gerade BBB-Anleihen Angst machen und wieso deutsche Emittenten im Zentrum des Sturms stehen könnten – die Antworten hier bei FINANCE-TV.

Die wichtigsten Themen der 15. Structured FINANCE

Rund 2.500 Besucher diskutieren auf der 15. Structured FINANCE zwei Tage über aktuelle Finanzierungstrends, die Digitalisierung der Finanzabteilung, politische und wirtschaftliche Herausforderungen und vieles mehr. Wie kann man in der drohenden konjunkturellen Abkühlung die Finanzierung wetterfest machen? Welche neuen Möglichkeiten bietet Green Finance? Und wie verändern neue Methoden wie Process Mining die Arbeit der CFOs, Controller und Accountants? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es bei FINANCE-TV, heute direkt von der 15. Structured FINANCE aus Stuttgart.

Kapitalmarktveteran Kai Jordan: „Der Markt leidet noch unter dem IPO-Jahrgang 2018“

Der Kapitalmarktzugang ist für den deutschen Mittelstand weitgehend zusammengebrochen, es gibt so gut wie keine mittelständigen Bond- und Aktienemissionen mehr. „Die Regulierung belastet den Markt“, meint Kai Jordan, Bereichsvorstand der Wertpapierbank MWB Fairtrade. „Zusätzlich leidet der Markt aber immer noch unter dem sehr durchwachsenen IPO-Jahrgang 2018.“ Was die Schlüsselfaktoren für CFOs sind, um auch in diesem Umfeld noch eine Chance am Kapitalmarkt zu haben – Kai Jordans Antworten heute bei FINANCE-TV.

VC-Trade-Chef Fromme: „Der Schuldschein ist weitgehend ausdigitalisiert“

Es fehlt nicht mehr viel, und die Wertschöpfungskette von Schuldscheintransaktionen ist komplett digital, kündigte Stefan Fromme, Chef der digitalen Schuldscheinplattform VC Trade, bei FINANCE-TV an: „„Der Schuldschein ist weitgehend ausdigitalisiert, bald ist diese Geschichte zu Ende.“ Wann genau das sein wird und wie CFOs sich zu diesem Thema positionieren – das gesamte Interview mit Stefan Fromme hier bei FINANCE-TV.

Unicredit: „Nachhaltigkeitskredite bringen finanzielle Vorteile“

Henkel, Voith, Dürr, Stadtwerke München – noch lassen sich die deutschen Unternehmen, die sogenannte ESG-linked Loans abgeschlossen haben, an einer Hand abzählen. Doch die Bedeutung dieser Kredite, deren Verzinsung an die Nachhaltigkeits-Performance des Unternehmens gekoppelt ist, wird wachsen, prognostiziert Matthew Smith, Leiter Kreditsyndizierung Westeuropa bei Unicredit. Ein entscheidender Treiber: die seit dem vergangenen Jahr geltende Pflicht zur Veröffentlichung von Nachhaltigkeitsberichten. „Damit haben Unternehmen nun die Kennzahlen-Basis, um solche Kredite abzuschließen“, erklärt Smith bei FINANCE-TV. „Außerdem bringen ESG-linked Loans den Unternehmen echte finanzielle Vorteile.“ Wie hoch diese ausfallen und welche Möglichkeiten Finanzchefs bei der Strukturierung dieser Kredite haben, das erfahren Sie hier bei FINANCE-TV.

Creditshelf-CEO Thabe: „Partnerschaft mit der Commerzbank birgt riesiges Potential“

Das Fintech Creditshelf vergrößert seinen Aktionsradius: Die Übernahme von Valendo markiert den Einstieg in das Feld der besicherten Finanzierungen, während die Partnerschaft mit der Commerzbank viele zusätzliche CFOs zu der Kreditplattform locken soll: „Das Potential aus der Partnerschaft mit der Commerzbank ist für Creditshelf riesig“, sagt dessen Gründer und CEO gegenüber FINANCE-TV. Wie die neuen Allianzen genau funktionieren, was sie kapitalsuchenden CFOs bringen und ob das börsennotierte Fintech seine mittelfristigen Wachstumsziele noch im Blick hat – der FINANCE-Talk mit Creditshelf-Chef Tim Thabe.

Ex-CFO Martin Hipp: „Das Interesse an Kreditplattformen steigt“

Als CFO des Maschinenbauers Manz hätte sich Martin Hipp Zugang zu Kreditplattformen gewünscht, nun baut er selbst eine auf, die sich an bonitätsstarke, gehobene Mittelständler richtet. „Unter den CFOs beobachte ich ein starkes Interesse an Kreditplattformen“, sagt der Vorstand von FinMatch im Gespräch mit FINANCE-TV. Aber legen auch die Banken ihre anfängliche Skepsis, mit Finanzierungsplattformen zu kooperieren, ab? Und was bringt das Anzapfen einer Kreditplattform CFOs wirklich? Hipps Antworten dazu hier bei FINANCE-TV.

Baywa-CFO Helber: „Der Green-Bond-Markt ist en vogue“

Immer mehr Unternehmen trauen sich an den Markt für grüne Finanzierungen – so auch der Agrarhändler Baywa, der vor Kurzem einen Green Bond in Höhe von 500 Millionen Euro platziert hat. „Wir wollten Baywas Profil als Player für Erneuerbare Energien am Kapitalmarkt schärfen“, begründet CFO Andreas Helber die Entscheidung für eine grüne Anleihe. Während viele Unternehmen die grünen Finanzierungen nicht allein aufgrund finanzieller Vorteile auswählen, ist Helber auch mit den Konditionen zufrieden. Der Kupon von 3,125 Prozent sei „für ein ungeratetes Unternehmen sehr gut“. Wie der Finanzchef zu anderen grünen Finanzierungen wie Green Schuldschein oder Loan steht und ob weitere Green Bonds geplant sind – der Talk bei FINANCE-TV.

Nachhaltigkeitsratings: „Die großen Ratingagenturen werden gewinnen“

Henkel, Voith, Innogy – immer mehr Unternehmen wagen sich an den Markt für grüne Finanzierungen. Zugleich achten Investoren bei ihrer Geldanlage immer stärker auf Nachhaltigkeitsfaktoren. Damit steigt die Bedeutung von ESG-Ratings: „Die Investoren verlangen ein Gütesiegel von externen Dritten, dass ein Unternehmen wirklich nachhaltig wirtschaftet“, erklärt Hans-Werner Grunow, Geschäftsführer der auf Unternehmensfinanzierung spezialisierten Finanzberatung Capmarcon. Er ist sich sicher: „ESG wird den großen Ratingagenturen viel Geschäft bringen.“ Aber noch prägen kleinere Ratingagenturen diesen Markt. Wer sie sind, auf welche Kennzahlen sie achten und was CFOs bei der Einholung eines Nachhaltigkeitsratings im Auge behalten sollen, erfahren Sie hier bei FINANCE-TV.