FINANCE-TV

24.01.17

Fraport-CFO Zieschang: „Terminal-Finanzierung auch über den Kapitalmarkt“

Eine 1,2 Milliarden-Akquisition in Griechenland, eine mögliche Übernahme brasilianischer Airports und jetzt auch noch der 3 Milliarden Euro schwere Bau des neuen Terminals am Frankfurter Flughafen: Der Flughafenbetreiber Fraport dreht ein großes Rad. Bald auch wieder am Kapitalmarkt? „Die Investitionen zahlen wir großteils aus dem Cashflow. Aber zur Refinanzierung auslaufender Kredite werden wir ziemlich wahrscheinlich an den Fremdkapitalmarkt gehen“, kündigte Fraport-CFO Matthias Zieschang bei FINANCE-TV an. Ob Bonds oder Schuldscheine anstehen, was für einen Kupon er bereit wäre zu zahlen und warum er sich trotz des politischen Gegenwinds auf die griechischen Flughäfen freut – die Antworten gibt Fraport-CFO Matthias Zieschang heute bei FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen