FINANCE-TV

10.04.13

Jenoptik-CFO Rüdiger Günther: „Unsere ERP-Systeme müssen schneller und transparenter werden“

Der Technologiekonzern Jenoptik nimmt mehr als 20 Millionen Euro in die Hand, um eine einheitliche IT- und ERP-Infrastruktur zu schaffen. „Die Schnelligkeit und die Transparenz reichen für unsere aktuelle Unternehmenssituation nicht aus“, sagt Jenoptik-CFO Rüdiger A. Günther. Bei FINANCE-TV erklärt er die Hintergründe des Großprojekts. „Als zunehmend global agierendes Unternehmen können wir es uns nicht mehr leisten, uns mit Excel-Tabellen und Definitionsfragen zu beschäftigen“, stellt Günther klar. Wie weit das Projekt schon vorangeschritten ist, was die größten Probleme sind und ob er persönlich auch gut ohne das ERP-Projekt leben könnte, erzählt Günther hier bei FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen