FINANCE-TV

03.04.18

Jenoptik-Chef Traeger: „Bei M&A müssen wir die gesamte Klaviatur spielen“

Noch nicht einmal ein Jahr ist Jenoptik-Chef Stefan Träger im Amt, schon krempelt der neue CEO den Technologiekonzern um. Das Verteidigungsgeschäft könnte abgetrennt werden. Die verbleibenden Sparten benötigten größere Zukäufe, um international die kritische Größe zu erreichen, sagt Träger im Interview mit FINANCE-TV: „Wir wollen auch über M&A wachsen, und dabei müssen wir die gesamte Klaviatur spielen, von kleinen Bolt-on-Deals bis zu großen transformatorischen Übernahmen.“ Für welche Situationen er zu welchen Deals tendiert – die Antworten gibt er bei FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen