FINANCE-TV

26.07.19

Manager im Urlaub: „Viele haben das Nichtstun verlernt“

Sommerzeit ist Ferienzeit, doch viele Führungskräfte lesen auch im Urlaub berufliche E-Mails und führen Telefonate. Damit die Arbeit den Urlaub nicht dominiert, rät Mediziner Herbert Sterzik, leitender Arzt bei dem Gesundheitsdienstleister ias Prevent, dringend dazu, Grenzen zu setzen: „Jeden Morgen zu einer festen Zeit ist der Manager für etwa eine Stunde erreichbar, danach schaltet er seine Geräte aus.“ Das Schwierige für Führungskräfte: „Viele haben das Nichtstun verlernt.“ Sterziks Tipps, wie der Urlaub auch für Manager erholsam wird, gibt es hier bei FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen