Archiv Talk Juni 2013

Finanztransaktionssteuer: „Milliardenkosten für deutsche Treasury-Teams“

Durch die geplante Finanztransaktionssteuer könnten auf die 24 Mitgliedsunternehmen beziffert das Deutsche Aktieninstitut (DAI) Mehrkosten in Höhe von bis zu 1,5 Milliarden Euro zukommen. Im FINANCE-TV Talk erklärt DAI-Experte Thomas Kuhn, ob noch Hoffnung auf eine Abschwächung der Steuerpläne besteht und wo die Finanztransaktionssteuer konkret zuschlagen wird.

Kapitalmärkte: Das politische Risiko ist zurück

Christian Gattiker, Chefstratege von Julius Bär, hofft, dass die zuletzt aufgekommene Volatilität an den Märkten nach der Sommerpause wieder nachlässt. Im FINANCE-TV Interview erklärt er außerdem, was gerade in den Schwellenländern passiert und welcher Krisenherd ihm am meisten Bauchschmerzen bereitet.

Karlie-Chefin Westerwelle: „Der Markt schreit danach, konsolidiert zu werden“

Der Händler für Heimtierbedarf Karlie verfolgt unter der Regie des PE-Investors Perusa eine ambitionierte Buy-and-Build-Strategie, bei der bereits zwei große Wettbewerber übernommen wurden. Im FINANCE-TV Talk erklärt Karlie-Chefin Angelika Westerwelle, wieso sie händeringend Controller sucht und wie weit sie das Unternehmen ausbauen könnte.

Deutsche Rohstoff AG: „Unsere Bohrungen sind extrem renditestark“

Um ein Ölfeld in Colorado auszubeuten begibt die Deutsche Rohstoff AG eine Anleihe über bis zu 100 Millionen Euro. Im FINANCE-TV Interview erklärt CFO Thomas Gutschlag, wie viel Cashflow die Bohrungen in Colorado schon jetzt abwerfen und was mit den Bergbauprojekten im Erzgebirge passiert.

Symrise-CFO Bernd Hirsch setzt auf die Emerging Markets

Der Konzernumsatz des Duftstoffherstellers Symrise, der 2012 um rund 10 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro gestiegen ist, soll bis 2020 um mindestens eine weitere Milliarde wachsen. Im FINANCE-TV Interview erklärt CFO Bernd Hirsch, welche Anforderungen er an M&A-Targets stellt und welchen Umsatzanteil die Schwellenländer einmal beisteuern sollen.

Mittelstandsanleihen und IPOs: „Haftungsumfeld für Manager hat sich komplett geändert“

Dr. Stefan Steinkühler, Risikoexperte von Marsh meint, dass CEOs und CFOs, die sich an den Kapitalmarkt wagen, vor allem persönlich ein heftiger Wind ins Gesicht, da ihr Haftungsrisiko steigt. IM FINANCE-TV Talk erklärt er außerdem, wieso gerade die Chefs der Emittenten von Mittelstandsanleihen die Haftungsversicherungen besonders stark nachfragen und wo die größten Haftungsrisiken für Manager liegen.

Post-CFO Larry Rosen: „Wir haben unsere Stärken aufgedeckt“

In Sachen Umsatz-, Ertrags-, und Börsenperformance schlägt die Deutsche Post seine Erzrivalen FedEx, UPS und TNT seit rund drei Jahren. Im FINANCE-TV Interview erklärt Post-CFO Larry Rosen, wieso nach wie vor keine großen M&A-Deals auf seiner Agenda stehen und weshalb er in seiner Finanzabteilung so stark auf Shared-Service-Center setzt.

Bankenexperte Stefan Best: „Deutsche Banken immer noch geschwächt“

Stefan Best, Bankenanalyst bei Standard & Poor's, warnt, dass das deutsche Bankensystem schwächer ist als das britische und das französische und die meisten Bankchefs sind sich dessen nicht bewusst seien. Im FINANCE-TV Talk erklärt er außerdem, welches die größten Risiken für deutsche Banken sind und weshalb er nicht an eine Bankenunion glaubt.