FINANCE-TV

02.07.14

Restrukturierungsberater Linnepe: „Alle Stakeholder müssen Beiträge leisten“

Restrukturierungen müssen vom Management gut vorbereitet sein: „Erst wenn ich weiß, wie ich aus der Krise rauskomme, sollte ich mit den Plänen auch an die Stakeholder herantreten“, sagt Marcus Linnepe, Chef der Beratungsfirma Canei im Gespräch mit FINANCE-TV, „sonst muss man gar nicht erst antreten“. Die Kapitalmarktgläubiger seien naturgemäß eine der schwächsten Anspruchsgruppen, jedoch müssten alle Anspruchsgruppen, auch Mitarbeiter und Lieferanten, Zugeständnisse machen. Warum Linnepe für die Restrukturierung der Passivseite außerhalb der Regelinsolvenz plädiert und welche Konflikte sich ergeben können, erfahren Sie bei FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen