FINANCE-TV

12.06.14

Silverfleet-Deutschlandchef Guido May: „Keine deutschen Exits 2014”

Der Markt für Private-Equity-Bewertungen ist heiß gelaufen. Viele deutsche Investoren gaben sich im FINANCE Private Equity Panel besorgt über die hohen Kaufpreise – nicht so Guido May, Deutschland-Chef des PE-Investors Silverfleet. „Wir sehen keine übertriebene Preismanie in einzelnen Märkten“, sagt er im Interview mit FINANCE-TV. Allerdings hätten gute Assets ihren Preis. Der Erwerbsmultiple über alle Investitionen im Portfolio liege bei6,7 Mal Ebitda, der durchschnittliche Unternehmenswert aktuell hingegen bei 8 Mal Ebitda. Was May 2014 vom deutschen Markt erwartet und ob und wann ein Fundraising ansteht, erfahren Sie im Interview mit FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen