Newsletter

Abonnements

Deutsche Bank findet neuen Konzern-Treasurer

Richard Stewart steigt zum Konzern-Treasurer der Deutschen Bank auf. Foto: JFL Photography - stock.adobe.com
Richard Stewart steigt zum Konzern-Treasurer der Deutschen Bank auf. Foto: JFL Photography - stock.adobe.com

Die Deutsche Bank hat einen neuen Konzern-Treasurer. Richard Stewart ist ein DeuBa-Eigengewächs, er arbeitet seit 2006 für die Bank. 2021 war er zum Leiter der sogenannten CRU („Capital Release Unit“), der Einheit zur Freisetzung von Kapital, ernannt worden. Diese Rolle behält er auch in seiner neuen Funktion als Treasurer. Stewart berichtet an Chief Transformation Officer Rebecca Short und an CFO James von Moltke.

Stewarts Vorgänger Dixit Joshi wechselt zur Credit Suisse. Mehr über den Personalwechsel im Treasury der Deutschen Bank erfahren Sie bei unserer Schwesterpublikation DerTreasurer.

paul.siethoff@faz-bm.de | + posts

Paul Siethoff ist Redakteur bei Finance und schreibt vorrangig über Transformations-Themen. Er hat Kommunikationswissenschaften und Journalismus in Erfurt und in Mainz studiert. Vor seiner Zeit bei FINANCE schrieb Paul Siethoff frei für die Frankfurter Rundschau über Wirtschafts- und Politikthemen.

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022