Newsletter

Abonnements

Ex-Conergy-CFO Heiko Piossek freigesprochen

Der ehemalige Finanzchef des Solarmoduleherstellers Conergy wurde freigesprochen.
Privat

Fast neun Jahre lang lief das strafrechtliche Verfahren um mögliche Bilanzmanipulationen beim Solarunternehmen Conergy. Jetzt wurde der ehemalige Finanzvorstand Heiko Piossek von den meisten Vorwürfen freigesprochen.

In dem seit 2008 andauernden Verfahren hatte die Staatsanwaltschaft Hamburg dem Conergy-Management vorgeworfen, im Jahresabschluss 2006 vorsätzlich falsch bilanziert zu haben. Die Angeklagten hätten außerdem große private Aktienpakete verkauft, bevor die finanziellen Probleme des Solarunternehmens bekannt wurden, und damit die Anleger vorsätzlich getäuscht, hieß es.

Von den Vorwürfen der strafbaren Falschangabe, der vorsätzlichen Marktmanipulation und des Insiderhandels wurde Piossek nun freigesprochen, heißt es in einer Pressemitteilung. Wegen zweier Ordnungswidrigkeiten muss er allerdings eine Geldbuße zahlen. Er erhält außerdem eine staatliche Entschädigung, weil die Behörden bei ihm zwischen 2011 und 2015 zu hohe Vermögenswerte eingefroren hätten, heißt es weiter.

Conergy gehörte einst zu den großen Solarunternehmen

„Nach den Freisprüchen kann ich mich nun wieder ganz auf meine berufliche Karriere konzentrieren“, lässt sich Piossek in der Mitteilung zitieren. Der ehemalige Conergy-Chef Dietmar Ammer war bereits im Oktober vergangenen Jahres freigesprochen worden.

Conergy gehörte einst zu den großen Solarunternehmen in Deutschland, geriet aber wegen der Kürzung der Solarförderung und der Billig-Konkurrenz aus China in Bedrängnis. Im Juli 2013 schlitterte das Unternehmen in die Insolvenz. Im Oktober 2013 schließlich übernahm der US-Investor Kawa Capital wesentliche Teile des Unternehmens.

julia.schmitt[at]finance-magazin.de

julia.schmitt@finance-magazin.de | + posts

Julia Schmitt ist Redaktionsleiterin von FINANCE-Online und Moderatorin bei FINANCE-TV. Nach ihrem Studium der Volkswirtschaftslehre und Publizistik an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz stieg sie 2014 bei F.A.Z. BUSINESS MEDIA ein. Sie betreut die Themenschwerpunkte Wirtschaftsprüfung und Bilanzierung und ist Trägerin des Karl Theodor Vogel Preises der Deutschen Fachpresse.

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022