Newsletter

Abonnements

Alstria Office besorgt sich Refinanzierung

(mco) Das Hamburger Büroimmobilienunternehmen Alstria Office hat Kredite für sieben Immobilien refinanziert und seinen Finanzspielraum um 56 Millionen Euro erweitert. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen mit den neuen Mitteln weitere Zukäufe realisiert werden. Kreditgeber des siebenjährigen Darlehens sind die Landesbank Berlin und die Berlin Hyp. 2011 hat Alstria bereits für über 170 Millionen Euro neue Immobilien gekauft.

 

Quellen: Alstria, Reuters, FINANCE

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022