Newsletter

Abonnements

Azego begibt Wandelanleihe

(cow) Die Azego AG hat die Emission einer Wandelanleihe in Höhe von bis zu 7 Millionen Euro beschlossen. Das Papier wird als Nullkupon-Wandelanleihe emittiert und hat eine Laufzeit bis zum 30. September 2011. Die Anleihe ist in bis zu 7 Millionen Azego-Aktien wandelbar. Der Nennwert je Teilschuldverschreibung liegt bei 1 Euro, das Wandlungsverhältnis liegt bei 1:1. Nicht gewandelte Teilschuldverschreibungen werden am Laufzeitende zu 136 Prozent des Nennbetrages zurückbezahlt.

Die Wandelschuldverschreibung wird im Rahmen einer Bezugsrechtsemission allen Aktionären der Gesellschaft im Bezugsverhältnis von 3:1 angeboten. Ein öffentliches Angebot findet nicht statt.

Die Erlöse der sollen für eine “nachhaltige Stabilisierung des Working Capitals” sowie für die überregionale Expansion des Konzerns verwendet werden.

 

Quellen: Azego, FINANCE

 

 

 

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022