Newsletter

Abonnements

BASF Venture Capital investiert 7,5 Millionen US Dollar in NanoH2O

Die BASF Venture Capital GmbH hat 7,5 Millionen US-Dollar in das US-Technologieunternehmen NanoH2O aus El Segundo im US-Bundesstaat Kalifornien investiert. Die Investition ist Unternehmensangaben zufolge Teil einer Finanzierungsrunde über 40 Millionen US-Dollar, die die Corporate-Venture-Capital-Gesellschaft des Chemiekonzerns BASF zusammen mit weiteren Investoren angeführt hat. NanoH2O entwickelt, produziert und vertreibt Membranen zur Umkehrosmose, mit der Meerwasser entsalzt werden kann. Das Geld will NanoH2O eigenen Angaben zufolge dazu nutzen, seine Geschäftsaktivitäten weltweit weiter auszubauen.

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter