Newsletter

Abonnements

Bayer AG begibt Pflichtwandelanleihe über 2 Milliarden Euro

(cow) Die Bayer Capital Corporation B.V., Mijdrecht, hat am Mittwoch eine Anleihe mit Pflichtwandlung in Aktien der Bayer AG über 2 Milliarden Euro bei institutionellen Anlegern platziert.

Die Anleihe ist nachrangig und mit einer ebenfalls nachrangigen Garantie der Bayer AG unterlegt. Bei Fälligkeit im Juni 2009 wird eine Pflichtwandlung in neue, aus dem bestehenden Bedingten Kapital der Bayer AG zu begebende Aktien vorgenommen.

Wesentliche Konditionen der Anleihe sind u.a. ein 6,625 prozentiger Zinskupon, ein unterer Wandlungspreis von 33,03 Euro, sowie eine Wandlungsprämie von 17 Prozent, woraus sich der obere Wandlungspreis von 38,64 Euro berechnet.

Der Emissionserlös soll unter anderem zur Finanzierung der beabsichtigten Übernahme der Schering AG dienen.

 

Quellen: Bayer, FINANCE

 

 

 

 

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter