Newsletter

Abonnements

BNP Paribas greift im Leveraged Finance an

(baf) Die französische Großbank BNP Paribas will in Deutschland groß in die Finanzierung von Buy-outs (Leveraged Finance) einsteigen. Dafür hat das Kreditinstitut den Head of Leveraged Finance von der HypoVereinsbank abgeworben. Peter Wallner hat seine Tätigkeit für die BNP Paribas zu Jahresbeginn aufgenommen. Am 1. April stoßen seine früheren HVB-Mitarbeiter hinzu, das in München ansässige Team wird dann aus zehn Professionals bestehen. Die HVB war bislang Marktführer in diesem Segment.

Im Geschäft mit Firmenkunden konzentriert sich BNP Paribas auf Unternehmen mit einem Umsatz ab 1 Milliarde Euro. Nach Aussagen von Joachim von Schorlemer, Country Head Germany, kommuniziert die Bank den Kunden sehr deutlich, dass über das Kreditgeschäft hinaus Cross-Selling betrieben werden muss. Darunter kann eine Lösung für das Cash Management ebenso fallen wie Absicherungsprodukte für das Financial Risk Management.

 

Quelle: FINANCE

 

 

 

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter