Newsletter

Abonnements

Bominflot-Gruppe schließt Finanzierung über 205 Millionen Euro ab

(sap) Die Bominflot-Gruppe hat sich eine Betriebsmittelfinanzierung in Höhe von 205 Millionen Euro gesichert. Unter Federführung der Deutschen Bank, der HSH Nordbank, der ABN Amro Bank und der ING Bank hat ein Konsortium aus insgesamt neun in- und ausländischen Banken diese Finanzierung bereitgestellt.

Die Hamburger Bominflot Bunkergesellschaft für Mineralöle mbH & Co. KG ist eine unabhängige Handelsgesellschaft für Bunkeröl. Neben der Muttergesellschaft und ihren deutschen Tochtergesellschaften sind als Kreditnehmer und Garantiegeber weitere internationale Bominflot-Gruppengesellschaften direkt in die Finanzierung eingebunden. Die Finanzierung umfasst ein sogenanntes “Syndicated Revolving Credit Facility Umbrella Agreement.” Bestehende Finanzierungen wurden bei dieser Transaktion abgelöst. Zudem wurden in- und ausländischen Sicherheiten bestellt.

 

Quellen: CMS Hasche Sigle, FINANCE