Newsletter

Abonnements

Brenntag schließt Refinanzierung ab

(nak) Der Chemiekalienhändler Brenntag hat seine umfassende Refinanzierung abgeschlossen. Das Unternehmen aus Mühlheim an der Ruhr hat sich syndizierte Kreditlinien im Wert von mehr als 1,8 Milliarden Euro gesichert. Als Bookrunner agierten die Bank of America Merrill Lynch, die Deutsche Bank, Goldman Sachs International und die UniCredit Bank. Die syndizierten Kreditlinien bestehen aus befristeten sowie revolvierenden Krediten in Euro, US-Dollar, Kanadischen Dollar und Schweizer Franken und haben größtenteils eine Laufzeit von fünf Jahren, teilte Brenntag mit. Mit etwa 1,5 Milliarden Euro will der Chemiekalienhändler bestehende Finanzschulden abbauen. Die restlichen rund 300 Millionen Euro nutzt Brenntag eigenen Angaben zufolge als Liquiditätspolster. Die Transaktion sei deutlich überzeichnet gewesen.

 

Die neuen Kredite erzielten eine fortlaufende Margeneinsparung von rund 2 Prozent im Jahr und ermöglichen so, trotz längerer Laufzeiten, deutliche Zinsersparnisse, heißt es. CFOJürgen Buchsteiner kommentierte, die verbesserten Kreditratings und das günstige Finanzmarktumfeld hätten dazu beigetragen, das Finanzierungspaket so zu gestalten, dass es Brenntag „deutliche Zinseinsparungen und ein hohes Maß an Liquidität und Flexibilität bringt.“ Es werde erwartet, dass die Kredite innerhalb der nächsten Wochen in Anspruch genommen werden können, sobald die marktüblichen Auszahlungsvoraussetzungen erfüllt seien. Die beiden Ratingagenturen S&P und Moody’s hatten den Chemikalienhändler vor kurzem auf BBB– bzw. Ba1 angehoben. Mehr hierzu unter: S&P hebt Bonitätsnote von Chemikalienhändler Brenntag an oder Moody’s stuft Brenntag Holding auf Ba1 herauf.

 

Bestehende Verbindlichkeiten in Höhe von fast 200 Millionen Euro, die im Januar 2012 fällig gewesen wären, konnten darüber hinaus bis Juli 2014 verlängert werden.

 

Quellen: Brenntag, FINANCE

 

Lesen Sie mehr dazu:

Brenntag kauft 51 Prozent von Zhong Yung Chemical

Brenntag liebäugelt mit zügiger Refinanzierung

Brenntag kauft in den USA zu