Newsletter

Abonnements

BVB unterzeichnet Kreditverträge mit Morgan Stanley

(cow) Gestern (6. Juni 2006) ist der Kreditvertrag zwischen der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA und der US-Investmentbank Morgan Stanley über Kreditfazilitäten in Höhe von insgesamt 79,2 Millionen Euro unterzeichnet worden. Die Laufzeit beträgt 15 Jahre. Der Kredit wird zu insgesamt 57,5 Millionen Euro durch die goool.de Sportswear GmbH und BVB Beteiligungs-GmbH verwendet. Beide Gesellschaften sind mit der BVB-KGaA verbunden.

Mit dem Geld soll der Kaufpreis an die MOLSIRIS Vermietungsgesellschaft mbH & Co. Objekt Westfalenstadion KG für den Rückkauf des Kommanditanteils an der Westfalenstadion Dortmund GmbH & Co. KG finanziert werden.

Ein Kreditbetrag von 21,7 Millionen Euro dient dem Abbau bzw. der Umschuldung von Altverbindlichkeiten des BVB. Darüber hinaus wurde dem BVB eine revolvierende Kreditlinie in Höhe 10 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Mit Unterzeichnung des Kreditvertrages sind nun alle Bedingungen für den Rückkauf des Stadionanteils erfüllt.

 

Quellen: BVB, FINANCE

 

 

 

 

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter