Newsletter

Abonnements

Chemikalienhändler Brenntag bereitet Bond-Emission vor

(sap) Der Mülheimer Chemikalienhändler Brenntag bereitet die Emission einer Anleihe vor. Die Bank of America Merrill Lynch, die Deutsche Bank, Goldman Sachs und die UniCredit sollen eine mögliche Transaktion leiten, teilte Brenntag mit. Ab dem 1. Juli soll mit Anleihe-Investoren treffen stattfinden, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Bankenkreisen. Das Unternehmen macht die Bond-Transaktion vom Börsenumfeld abhängig, heißt es. Der Bond soll der Refinanzierung bestehender Bankverbindlichkeiten dienen. Bei Brenntag werden laut einer Unternehmenspräsentation 2014 rund 1 Milliarde Euro und 2015 rund 400 Millionen Euro an syndizierten Bankkrediten fällig.

 

Der Chemikalienhändler ist in Sachen Refinanzierung gerade sehr aktiv. Brenntag hat erst vor Kurzem neue Kreditlinien in mehreren Währungen über mehr als 1,8 Milliarden Euro abgeschlossen. Etwa 1,5 Milliarden Euro der frischen Kredite sollen zur Ablösung bestehender Verbindlichkeiten genutzt werden. Mehr hierzu unter: Brenntag schließt Refinanzierung ab

 

Quellen: Reuters, FINANCE