Newsletter

Abonnements

Commerzbank: Ende der Margenerhöhungen

(mad) „Die Zeit der Margenerhöhungen geht zu Ende“, erklärte Markus Beumer, Firmenkundenvorstand der Commerzbank, auf einer Pressekonferenz in Frankfurt am Main. Vor allem bei den großen syndizierten Krediten beobachtet Beumer seit einigen Wochen wieder eine Drehung der Preise. Dennoch mochte er eine Kreditklemme im Mittelstand nicht ausschließen. Im Gegensatz zur KfW, die in einem aktuellen Report die Eigenkapitalschwäche der Banken als Grund nennt, sieht der Commerzbanker jedoch in den geplanten Regulierungen das Hauptproblem, Stichwort Basel III.

Nach einer aktuellen Mittelstandsbefragung, die die Commerzbank mit TNS Infratest durchgeführt hat, suchen Unternehmen zurzeit mehr Unabhängigkeit von den Banken. Viele haben deswegen Working-Capital-Programme aufgelegt. Kostensenkungen bei Zulieferern und die Steigerung der Profitabilität stehen im Fokus. „Das Cash Management hat sich stark verbessert“, hat Markus Beumer beobachtet. Die befragten Unternehmen streben als wichtigste Lehren aus der Krise eine hohe Eigenkapitalquote und ein gutes Rating an. Von den Banken fordern sie gute Kreditkonditionen, aber selten strategische Beratung.

 

Quelle: FINANCE

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter