Newsletter

Abonnements

Credit Suisse stockt Angebot für Hybridkapital-Rückkauf auf

Die Credit Suisse will mehr Hybridkapital als ursprünglich geplant zurückkaufen. Der Schweizer Großbank wurden nach Angaben vom Montag im Rahmen des zwei Wochen laufenden Rückkaufangebots Tier 1- und Tier 2-Instrumente im Volumen von 4,5 Milliarden Franken angedient. Die Bank will daher ein Volumen von rund 4,75 Milliarden Franken zurückkaufen statt der ursprünglich angepeilten vier Milliarden.

Mit dem Rückkauf will die Credit Suisse ihre Kapitalstruktur den künftig schärferen Eigenkapitalanforderungen anpassen und Papiere loswerden, die ihr wegen der schärferen Regulierung ab 2013 nicht mehr als Eigenkapitalpolster dienen können. Sie sollen durch andere Formen von Hybridinstrumenten wie bedingte Pflichtwandelanleihen (Coco-Bonds) abgelöst werden. Die Schweizer liegen damit im Branchentrend.

 

Quelle: Reuters

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter