Newsletter

Abonnements

CSG verschiebt Börsengang

(akm) Die China Specialty Glass AG (CSG) hat sich entschieden, ihren Börsengang zu verschieben. Die deutsche Holding eines chinesischen Produzenten von Sicherheitsglas beabsichtigt weiterhin ein Listing im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse durchzuführen, allerdings zu einem späteren Zeitpunkt und in einem günstigeren Kapitalmarkt- sowie IPO-Umfeld. Ursprünglich war ein Börsengang für Mitte Dezember angekündigt. Zu den Produkten des Unternehmens gehört Sicherheitsglas inklusive kugelsicheres Glas, einbruchsicheres Glas, explosionsbeständiges Glas sowie Glas zu Selbstverteidigungszwecken sowie Bauglas.

 

Quellen: China Speciality Glass, FINANCE

 

Mehr dazu:

Listing von China Specialty Glass Mitte Dezember 2010

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022