Newsletter

Abonnements

DWS-Volkswirt: Eurokrise noch lange nicht gelöst

(mih) Die Eurokrise wird auch beim nächsten Treffen der Regierungschefs am Mittwoch nicht gelöst werden, erwartet Johannes Müller (Foto), Chefvolkswirt der DWS. „Griechenland ist nicht die Ursache der Krise, sondern nur ein Symptom“, glaubt der Volkswirt. Entsprechend wäre auch der kolportierte umfassende Haircut nur ein taktischer Zwischenerfolg. Müller fürchtet gar, dass auch bei Portugal demnächst ein Schuldenschnitt anstehen könnte. Die ausführliche Nachlese des Eurogipfels vom Wochenende sehen Sie heute auf FINANCE-TV unter www.finance-tv.de.

 

Quelle: FINANCE-TV