Newsletter

Abonnements

E.on begibt Milliardenanleihe mit 5,25-Prozent-Kupon

(cow) Der Düsseldorfer Energiekonzern E.on AG hat eine weitere Wandelanleihe mit einem Gesamtvolumen von 1 Milliarde Euro begeben. Die Gesamtlaufzeit liegt bei sechs Jahren – die Papiere werden damit am 6. Juni 2014 fällig. Der Spread liegt nach Angaben von einer der beteiligten Konsortialführer 75 Basispunkte über den Mid-Swaps. Konsortialführer der Transaktion sind die Banca IMI, BBVA, Fortis und die WestLB.

Der Kupon beträgt 5,25 Prozent, der Reoffer Price wurde mit 99,443 festgelegt. Die Ratingagentur Moody’s bewertet das Papier mit A2, bei S & P wird die Anleihe mit A eingestuft.

 

Quellen: Dow Jones, FINANCE

 

 

 

 

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022