Newsletter

Abonnements

Entertainment-Gruppe Edel begibt Anleihe über bis zu 20 Millionen Euro

(sap) Die Edel AG emittiert eine Unternehmensanleihe im Höhe von bis zu 20 Millionen Euro. Der Zinssatz liegt bei 7,0 Prozent. Die Anleihe läuft fünf Jahre. Die Stückelung beträgt 1.000 Euro. Die Acon Actienbank begleitet die Emission. Die Anleihe kann nach Unternehmensangaben direkt bei dem Medienunternehmen, das im Musik- und Buch-Markt sowie als Full-Service-Dienstleister für die Medienindustrie tätig ist, oder über Banken gezeichnet werden. Die Zeichnungsfrist laufe vom 11. bis 20. Mai 2011. Voraussichtlich ab dem 1. Juni 2011 soll der Bond im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse notiert sein. Das ist die dritte Anleihe-Emission der Edel AG. Den Emissionserlös will das Unternehmen schwerpunktmäßig für Akquisitionen im Buchverlagsgeschäft nutzen. Edel wolle sich gezielt mit kleineren und mittleren Verlagshäusern verstärken, die ihren Schwerpunkt in illustrierten Büchern, beispielsweise Kochbüchern, hätten, heißt es in einer Mitteilung.

 

Quellen: dpa-AFX, FINANCE

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022