Newsletter

Abonnements

EVN platziert 300 Millionen Euro-Bond

(akm) Nach der 500-Millionen-Anleihe der OMV hat nun auch der börsenotierte niederösterreichische Energieversorger EVN den Kapitalmarkt beansprucht (OMV platziert 500 Millionen-Euro-Anleihe). Der Bond über 300 Millionen Euro wurde erfolgreich platziert. Die neue Anleihe trägt mit 4,25 Prozent den gleichen Kupon wie OMV und ist am 13. April 2022 fällig (mehr: Presse: EVN steht vor Problemen bei Kapitalerhöhung).

 

Quellen: derstandard.at, EVN, FINANCE

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022