Newsletter

Abonnements

Factoring boomt wieder

(mad) Factoring hat im vergangenen Jahr von der guten Konjunktur profitiert. Mit 132,3 Milliarden Euro erwirtschafteten die im Deutschen Factoring-Verband vertretenen Institute einen neuen Rekordwert, der einem Anstieg um 37,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. „Factoring wird zunehmend ergänzend zum Bankkredit eingesetzt, um den Aufschwung zu finanzieren“, sagt Joachim Secker, Vorstandsprecher des Factoringverbands. Auch die Zahl der Kunden nahm auf jetzt rund 12.000 dynamisch zu. Die allermeisten Unternehmen setzen auf Inhouse-Factoring: Dabei übernimmt die Factoringgesellschaft die Finanzierung der Forderungen und das Ausfallrisiko, das Mahnwesen verbleibt beim Unternehmen. 2009 noch musste das Factoring bedingt durch die Wirtschaftkrise einen deutlichen Rückgang hinnehmen, der jetzt aber durch den Anstieg überkompensiert wurde. Der positive Trend soll weiter anhalten. 83 Prozent der Mitglieder des Factoringverbands erwarten auch im ersten Halbjahr 2011 eine weiterhin sehr gute wirtschaftliche Entwicklung.

 

Quelle: FINANCE