Newsletter

Abonnements

FINANCE-exklusiv: Neues Mittelstandsprogramm in Planung

(mad) Im April soll ein neues Programm zur Mittelstandsfinanzierung aufgelegt werden. Als begleitende Bank wird nach Informationen von FINANCE die Bank of America Merrill Lynch (BofAML) involviert sein. Daneben soll die Patrimonium AG, ein unabhängiger Schweizer Manager alternativer Anlageklassen, beteiligt sein. Spekuliert wird über ein Finanzierungsvolumen von 300 Millionen Euro. Wie genau und wie viele mittelständische Unternehmen refinanziert werden sollen, ist nicht bekannt. Auf Anfrage von FINANCE lehnte BofAML einen Kommentar ab.

 

In der Vergangenheit hatte Advisum, ein unabhängiger Assetmanager aus München, gemeinsam mit Merrill Lynch die beiden Mittelstandsprogramme Puls 2006-1 und 2007-2 aufgelegt. Dabei wurden nahezu 100 Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum mit gleich- und nachrangigen Schuldscheinen im Volumen von mehr als 560 Millionen Euro finanziert. Als Portfolioverwalter von Puls fungiert die Patrimonium-Tochtergesellschaft Capital Securities Group AG. Infolge der Finanzkrise war der Markt für strukturierte Mittelstandsprogramme aber komplett eingebrochen. Außerdem hatten Insolvenzen in derlei Finanzierungsprogrammen, auch von Puls-Portfoliounternehmen, die Investoren zurückhaltend werden lassen.

 

Quelle: FINANCE

 

Mehr hierzu unter:

Merrill Lynch verbrieft PULSCDO 2007-1

FINANCE-exklusiv: PULS startet mit 260 Millionen Euro