Newsletter

Abonnements

FINANCE-TV: “25 Prozent Absatzeinbruch verkraftbar”

(mih) Die deutschen Automobilhersteller sind nach Ansicht von Industrieanalyst Christoph Stürmer von IHS Automotive gegen einen möglichen Abschwung gewappnet: “Ein Absatzeinbruch von 20 bis 25 Prozent über mehrere Quartale könnten die Konzerne wegatmen. Da ist inzwischen genug Elastizität im Geschäftsmodell.” Dennoch befürchtet Stürmer, dass die OEMs im Falle eines Abschwungs erneut ihre Zulieferer auffangen oder gar aufkaufen müssten. Wie er darüber hinaus die Robustheit der Schwellenländer und den Charme des US-Marktes einschätzt, sehen Sie hier: www.finance-tv.de.

 

Quelle: FINANCE-TV

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022