Newsletter

Abonnements

FINANCE-TV exklusiv: Japan steht vor Gang an den Bondmarkt

(sar) Japan steht vor einem Wendepunkt in seiner Finanzierung. Das Staatsdefizit und die Folgen der Tsunami-Katastrophe tragen dazu bei, dass das Land sich bald auch am internationalen Anleihemarkt wird finanzieren müssen, sagt Rudolf Besch, Volkswirt der Deka-Bank.

 

Ein Gang an die Bondmärkte dürfte die Finanzierungskosten allerdings von derzeit 1 bis 2 Prozent deutlich erhöhen. Insbesondere die Erfahrungen der Euro-Staatsschuldenkrise könnten zudem dazu führen, dass Investoren zurückhaltend sind. Die Befürchtung: Schlimmstenfalls droht Japan ein langes Siechtum. Den vollständigen Talk sehen Sie unter www.finance-tv.de.

 

Quellen: FINANCE-TV

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022