Newsletter

Abonnements

Finanzierungen: IKB und Seer Capital, Jenoptik, Stern Immobilien

IKB

IKB und Seer Capital legen Valin Funds Mittelstand Mezzanine 1 auf

Die IKB Deutsche Industriebank und der unabhängige Fonds Manager Seer Capital Management haben ihren ersten gemeinsamen Fonds aufgelegt. Der Fonds mit dem Namen Valin Funds Mittelstand Mezzanine 1 (MM1) hat ein Zielvolumen von 300 Millionen Euro und wurde jetzt nach Angaben der beiden Gesellschaften mit einem Volumen von 105 Millionen Euro erstmals geschlossen. Der Fonds werde in erster Linie in Mezzanine-Darlehen für deutsche mittelständische Unternehmen mit einem Jahresumsatz von über 50 Millionen Euro investieren, heißt es in einer Mitteilung weiter.

Die Darlehen könnten auf die jeweilige Situation der Mittelständler individuell angepasst werden. In den Darlehenskosten sei zudem üblicherweise eine Gewinnbeteiligung enthalten. Die Höhe der Darlehen werde wahrscheinlich zwischen 3 Millionen Euro und 15 Millionen Euro liegen. Auch österreichische und schweizerische Unternehmen können bei diesem Fonds ein Darlehen in Anspruch nehmen. „Bis zu 20 Prozent des Portfolios können Unternehmen in Österreich und der Schweiz zugeteilt werden“, heißt es weiter.

Jenoptik sichert sich Kreditlinie über 120 Millionen Euro

Der Technologiekonzern Jenoptik hat einen Konsortialkredit über 120 Millionen Euro abgeschlossen und sich damit finanziellen Spielraum für die kommenden Jahre verschafft. Die Kreditlinie läuft fünf Jahre. Die „neue Finanzierungsstruktur etabliert einen internationalen, auf die Zukunft ausgerichteten Kernbankenkreis und sichert die Liquiditätsaufnahme“, teilte Jenoptik mit. Die Kreditlinie könne flexibel zur Finanzierung allgemeiner Unternehmenszwecke verwendet werden. „Der Club Deal trägt dazu bei, die finanzielle Flexibilität sowie Stabilität und das weitere internationale Wachstum des Jenoptik-Konzerns abzusichern“, sagt Jenoptik-Finanzvorstand Rüdiger Andreas Günther, der seit Frühjahr 2012 CFO des Technologieunternehmens ist.

Die Transaktion haben die Commerzbank und die Landesbank Hessen-Thüringen koordiniert. Den Kernbankenkreis ergänzen die UniCredit Bank als Bookrunner, die BNP Paribas und die Landesbank Baden-Württemberg als Mandated Lead Arranger sowie die Deutsche Bank Luxembourg als Lead Arranger.

Jenoptik stellt untern anderem Messtechnik und Laser für die Automobilindustrie sowie Geräte zur Überwachung von Temposündern her. Der Konzern strebt in diesem Jahr ein Umsatzplus von bis zu 5 Prozent an. Die Erlöse lagen zuletzt bei 585 Millionen Euro, das Betriebsergebnis bei 54,8 Millionen Euro. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen aus Jena die Nettoverschuldung auf 74,5 Millionen Euro gesenkt.

Stern Immobilien plant Mittelstandsanleihe mit doppeltem Schutz

Der Immobilienmanager und Objektveredler Stern Immobilien will noch im 1. Halbjahr 2013 eine mit einem zweifachen Schutzkonzept ausgestattete Mittelstandsanleihe begeben. Das Emissionsvolumen soll bis zu 20 Millionen Euro betragen. Mit dem Emissionserlös will das Unternehmen vorwiegend seine Immobilienpipeline finanzieren.

Die Mittelstandsanleihe soll Unternehmensangaben zufolge ein zweifaches Schutzkonzept aufweisen. Dieses umfasse zum einen die Ausstattung mit einem Inflationsschutz, der bei einem Anstieg der Verbraucherpreise greife. Zum anderen würden den Anleihegläubigern zusätzliche Sicherheiten gestellt, heißt es in einer Mitteilung von Stern Immobilien. Die Anleihe soll nach der Emission an der Börse im Mittelstandssegment handelbar sein.

Weitere Finanzierungen

Sanha plant ebenfalls noch im ersten Halbjahr 2013 eine Unternehmensanleihe zu emittieren. Der Hersteller für Rohrleitungssysteme und Verbindungsstücke (Fittings) im Bereich der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik will den Emissionserlös eigenen Angaben zufolge in die „Fortentwicklung des Unternehmens investieren“, wie es heißt. Details zur Transaktion sind noch nicht bekannt. Als Lead Manager und Bookrunner für die Transaktion wurde die Equinet Bank mandatiert.

Die Amadeus Vienna Campus Eigentümergesellschaft hat im Rahmen einer Privatplatzierung eine Unternehmensanleihe im Volumen von 14 Millionen Euro bei institutionellen Investoren platziert. Das Wertpapier ist mit 9,5 Prozent p. a. verzinst, läuft ein Jahr und soll über eine Grundschuld auf drei Bestandsimmobilien in Wien besichert werden. Die Transaktion wurde von Wolfgang Steubing als Sole Global Coordinator und Bookrunner begleitet.

Moody’s bewertet die zehnjährige Unitymedia-Anleihe über 350 Millionen Euro mit Ba3, behält das Papier aber unter Beobachtung für ein mögliches Downgrade.

Das Medienunternehmen Constantin Medien hat die Zeichnungsfrist für die Unternehmensanleihe über 65 Millionen Euro, die mit einem Zinskupon von 7 Prozent ausgestattet ist, aufgrund der starken Nachfrage bereits am ersten Tag vorzeitig beendet. Ursprünglich war für die Zeichnung der Zeitraum vom 15. April 2013 bis zum 19. April 2013 (12:00 Uhr) vorgesehen gewesen.

Die Tipp24 SE hat ihr Grundkapital unter teilweiser Ausnutzung des auf der Hauptversammlung vom 29. Juni 2011 beschlossenen genehmigten Kapitals um 400.000 Euro auf 8.385.088 Euro gegen Bareinlagen und unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre erhöht.

Der Spezialist für individuelle Massivhäuser und nachhaltige Energiekonzepte Helma Eigenheimbau hat die beschlossene Kapitalerhöhung aus genehmigten Kapital im Umfang von bis zu 286.000 neuen Aktien unter Ausschluss des Bezugsrechts der bestehenden Aktionäre abgeschlossen.

YOC beschließt eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital und erwartet einen Mittelzufluss von bis zu 1,3 Millionen Euro.

Die Identive Group hat eine Vereinbarung zur Kapitalerhöhung in Höhe von 20 Millionen US-Dollar mit dem institutionellen Investor Lincoln Park Capital Fund unterzeichnet.

sabine.paulus[at]finance-magazin.de

Sabine Paulus ist seit 2008 Redakteurin beim Fachmagazin FINANCE und der Online-Publikation DerTreasurer. Ihre Themenschwerpunkte sind Personal, Organisation, Karriere und Finanzierung. Sie ist M.A. und hat an der Universität Konstanz unter anderem das Hauptfach Deutsche Literatur studiert.