Newsletter

Abonnements

Fresenius-CFO bei FINANCE-TV: „Kein großer Deal in der Pipeline“

(mih) Fresenius hat nach der kürzlich erfolgten Übernahme der Klinikkette Damp aktuell keine weiteren großen Zukäufe in der Pipeline, sagte Fresenius-CFOStephan Sturm gegenüber FINANCE-TV. Dennoch gehören Akquisitionen für ihn trotz des schwierigen Kapitalmarktumfelds nach wie vor zu den Eckpfeilern der Fresenius-Strategie. Bei Zukäufen werde er sich aber mit seinem Kollegen Michael Brosnan, CFO der ebenfalls im DAX notierten Tochter Fresenius Medical Care, abstimmen, um den aktuellen Leverage von knapp 3x EBITDA nicht zu weit ausufern zu lassen. Selbst für ein ausgezeichnetes Akquisitionstarget würde Sturm “nur sehr ungern” die Verschuldung auf mehr als den 4-fachen operativen Gewinn anschwellen lassen. Sehen Sie den vollständigen Talk unter www.finance-tv.de.

 

Quelle: FINANCE-TV

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022