Newsletter

Abonnements

Fresenius Medical Care platziert zwei Anleihen

(mco) Der Bad Homburger Dax-Konzern Fresenius Medical Care AG (FMC) hat zwei vorrangige, unbesicherte Anleihen über 650 Millionen Dollar und 300 Millionen Euro platziert. Beide Anleihen werden im Jahr 2021 fällig, wie der Dialysekonzern am Donnerstag mitteilte. Der Nettoemissionserlös von voraussichtlich 1,033 Milliarden Dollar werde zur Rückzahlung von Finanzverbindlichkeiten, für Akquisitionen sowie für allgemeine Geschäftszwecke verwendet (dazu: Fresenius Medical Care will zwei Anleihen platzieren).

 

Der Coupon der Anleihe über 650 Millionen Dollar betrage 5,75 Prozent. Bei einem Ausgabekurs von 99,06 Prozentwerde liege die Rendite auf Endfälligkeit bei 5,875 Prozent. Der Coupon der Anleihe über 300 Millionen Euro betrage 5,25 Prozent. Die in Euro denominierte Anleihe sei zum Nennwert ausgegeben worden.

 

Quellen: FMC, Dow Jones, FINANCE

 

mehr:

Fresenius Medical Care übernimmt Geschäftsbereich von Gambro

FMC platziert Anleihe über 250 Millionen Euro