Newsletter

Abonnements

Fresenius will Milliardenanleihe begeben

(cow) Die Fresenius AG, Bad Homburg, will durch ihre Tochter Fresenius Finance BV eine vorrangige Anleihe im Volumen von 1 Milliarde Euro begeben. Die genaue Emissionssumme ist von den Marktbedingen abhängig; sie soll aber noch im Januar 2006 bekannt gegeben werden. Fresenius hatte bereits im Oktober 2005 seine Pläne für die Anleihe bekannt gegeben. Mit dem Emissionserlös soll zusammen mit dem Erlös der kürzlich durchgeführten Kapitalerhöhung u.a. die Übernahme der Helios-Kliniken finanziert werden.

Credit Suisse First Boston (Europe) und Morgan Stanley wurden als Joint-Book-Running Lead Managers, Dresdner Bank als Joint Lead Manager für die Anleihe-Emission beauftragt.

 

Quellen: Fresenius, FINANCE

 

 

 

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter