Newsletter

Abonnements

Gerresheimer-Rating steigt bei S & P nach dem Börsengang

(cow) Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat die Bonität des Verpackungsherstellers Gerresheimer AG nach dem erfolgreichen Börsengang angehoben. Künftig wird Gerresheimer bei S& P mit_ B+_ bewertet – eine Steigerung um zwei Notches von vormals B-. Der Ausblick bleibt weiterhin positiv.

“Das Rating spiegele den erfolgreichen Abschluss des Börsengangs mit Einkünften von 456 Millionen Euro wider. Diese Mittel sollen vornehmlich zur Rückzahlung von teuren Kreditvereinbarungen verwendet werden. Daher gehe man davon aus, dass sich die Finanzleistung des Unternehmens auch in Zukunft weiter verbessern dürfte, führte S& P in seiner Begründung an.

 

Quellen: S& P, FINANCE

 

 

 

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022