Newsletter

Abonnements

Golfino emittiert Unternehmensanleihe

(sap) Der Golfbekleidungshersteller Golfino will eine Unternehmensanleihe emittieren. Die Anleihe soll ein Gesamtvolumen von bis zu 12 Millionen Euro und eine Laufzeit von 5 Jahren haben. Der Zinssatz liegt bei 7,25 Prozent p. a. Die Mindeststückelung 1.000 Euro je Schuldverschreibung. Die Zeichnungsfrist läuft vom 19. März bis zum 3. April 2012. Als Sole Global Coordinator und Bookrunner agiert die Close Brothers Seydler Bank. Die Ausgabe der Schuldverschreibungen soll am 5. April 2012 erfolgen. An diesem Tag ist auch die Einbeziehung der Anleihe in den Open Market (Freiverkehr) der Frankfurter Wertpapierbörse im Segment Entry Standard für Anleihen geplant. Die Creditreform Rating AG hat das Unternehmen im Februar 2012 bewertet und ihm die Note BBB– gegeben.

„Mit dem Emissionserlös planen wir Investitionen in die Neueröffnung weiterer Stores, den Ausbau des Onlinehandels und die Expansion in die wachsenden Märkte Asien und Nordamerika“, sagt Dr. Bernd Kirsten, Mitgründer und Mitinhaber der Golfino AG, einer Mitteilung zufolge. „Darüber hinaus sind die Ablösung von Kreditverbindlichkeiten und einer bestehenden Mezzanine-Finanzierung sowie die Stärkung der Liquidität vorgesehen.“ 2011 lag der Gruppenumsatz bei 33,5 Millionen Euro.

 

Quellen: fixed-income.org, FINANCE