Newsletter

Abonnements

HeidelbergCement plant Hochzinsanleihe

(ank) HeidelbergCement plant erneut die Ausgabe einer Hochzinsanleihe. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, sollen Papiere im Volumen über mindestens 300 Millionen Euro und einer Laufzeit von sieben Jahren emittiert werden. Die Indikationen für den Kupon liegen zurzeit bei 9,75 bis 10,0 Prozent p.a. Konsortialführer der Transaktion sind BNP Paribas, Banca IMI, Citigroup, Deutsche Bank, ING, LBBW, Mediobanca und RBS. HeidelbergCement wird von den Ratingagenturen Moody’s mit Ba1 und von Standard & Poor’s mit BB bewertet. Der Baustoffkonzern hatte zuletzt im Juni 2010 den Anleihemarkt mit einer Emission über 650 Millionen Euro beansprucht.

 

Quellen: Dow Jones, FINANCE

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022