Newsletter

Abonnements

HeidelbergCement senkt die Nettofinanzverschuldung

Die HeidelbergCement AG hat ihre Nettofinanzverschuldung 2008, die sich noch zum Jahresende auf 11,6 (14,6) Milliarden Euro belief, um 3 Milliarden Euro gesenkt. Das Unternehmen gab bekannt, dass der Prozess zur Neuordnung der Finanzierungsstruktur planmäßig verlaufe. Zur weiteren Entschuldung plane das Unternehmen auch den Verkauf nicht-strategischer Geschäftseinheiten.

 

Quellen: HeidelbergCement, FINANCE

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter